Anzeige
Anzeige

Lollipop Chainsaw: Drei neue Gameplayvideos

Datum: 26.04.2012 - 13:24 Uhr | Autor: Christine Links

Via Youtube haben die Kollegen von Siliconera drei neue Gameplayvideos zu Lollipop Chainsaw veröffentlicht. Zu sehen gibt es unter anderem die Schule von Juliet - in der es natürlich nur so vor Untoten wimmelt. Damit wird der Schulbesuch garantiert nicht langweilig. Spießige Lehrer, nervige Mitschüler und langweilige Schuluniformen? Dergleichen sucht ihr in den Videos unten vergeblich!

Du möchtest keine News zu Lollipop Chainsaw mehr verpassen? Dann füge diese News-Kategorie dem DomeTracker hinzu, um bei Neuigkeiten per E-Mail informiert zu werden.
3 Kommentare
Spielübersicht
Lollipop Chainsaw

Lollipop Chainsaw erzählt die Geschichte der hübschen Zombie-Jägerin Juliet Starling, die sich auf die Suche nach dem Ursprung eines gefährlichen Zombie-Virus‘ begibt und sich dabei mit ihrer furchteinflößenden Kettensäge durch Horden von Untoten arbeitet. Doch schon bald wird klar, dass dies erst der Anfang eines turbulenten Abenteuers ist und der Kettensägen-schwingenden Cheerleaderin mächtige Zombie-Bosse nach dem Leben trachten.

Format » Retail Genre » Action
Entwickler » Kadokawa Games Publisher » Warner Bros.
USK » Ab 16 Jahren Release » 15.06.2012
Mehr zum Spiel Spiel im Forum diskutieren
Aktuelle News zu Lollipop Chainsaw Kommentare

Ist das wirklich so Geschnitten das die das Blut mit Sternchen austauschen?

Was ist den das fürn Sch....... gibts ne Uncut?

Kommentar melden | 29.04.2012 - 20:21 Uhr

Die USK Version soll ungeschnitten bei uns erscheinen, ob das heißt das sie komplett uncut ist, weiß natürlich keiner. Hier als [URL=http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=3374]Quelle[/URL] von Schnittberichte.

Kommentar melden | 30.04.2012 - 02:15 Uhr

Bei den Videos handelt es sich um die japanische CERO-D Version, die ist geschnitten. Die USK Version soll wohl der CERO-Z, also der ungeschnittenen Version entsprechen.

Kommentar melden | 30.04.2012 - 15:24 Uhr

Schreibe einen Kommentar
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.