Anzeige
Anzeige

Test Drive Ferrari Racing Legends: Erscheint Ende Juni, bewegte Bilder im Trailer

Datum: 25.05.2012 - 14:40 Uhr | Autor: Christian Gramstad

Begleitend mit einem offiziellen Trailer geben Atari, Rombax Games und Bigben Interactive das finale Releasedatum für Test Drive Ferrari Racing Legends bekannt. Für die Rennsimulation, die am 29. Juni 2012 erscheint, wurden 51 Ferrari-Modelle mit größter Liebe zum Detail virtuell nachgebaut und so lebensnah wie noch nie zuvor in Szene gesetzt. Darunter Modelle aus jeder Ära, von zeitlosen Klassikern, wie den 125 S – der erste Ferrari überhaupt – bis zu legendären Sportwagen aus der Formel 1. Moderne Fahrzeuge, wie das Jubiläumsmodell Enzo Ferrari, oder der 430 Scuderia runden den vielfältigen Ferrari-Fuhrpark ab.

Mit den Ferrari geht es in Test Drive Ferrari: Racing Legends auf 39 verschiedene Rennstrecken durch ganz Europa und in die USA. Dabei wurden bekannte Grand Prix- und offizielle Teststrecken nachgebaut, die ebenfalls im Wandel der Zeit gezeigt werden.

Du möchtest keine News zu Test Drive Ferrari Racing Legends mehr verpassen? Dann füge diese News-Kategorie dem DomeTracker hinzu, um bei Neuigkeiten per E-Mail informiert zu werden.
Keine Kommentare
Spielübersicht
Test Drive Ferrari Racing Legends

Test Drive Ferrari Racing Legends ermöglicht mit seiner ausgefeilten Spielphysik ein unvergleichliches Fahrerlebnis quer durch die Automobilgeschichte. Die Fahrzeugsteuerung nutzt dabei ein realistisches Physikmodell, das sich zudem hervorragend für einen unkomplizierten Einstieg in atemberaubende Rennen eignet. Absolute Geschwindigkeit und sichtbare Schadenseffekte sind die beiden wesentlichen Aspekte des Spielgefühls.

Format » Retail Genre » Rennsimulation
Entwickler » Slightly Mad Studios Publisher » Bigben Interactive
USK » Keine Altersbeschränkung Release » 06.07.2012
Mehr zum Spiel Spiel im Forum diskutieren
Aktuelle News zu Test Drive Ferrari Racing Legends Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Schreibe einen Kommentar
Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.