Im vergangenen November veröffentlichte Microsoft die Bewegungssteuerung Kinect, die einschlug wie eine Bombe. Schon vor Wochen meldete man, dass man mehr als acht Millionen Einheiten verkauft hat, inzwischen dürften da noch einige Exemplare dazu gekommen sein. Da ist es kaum verwunderlich, dass das Redmonder Unternehmen eifrig an der neuen Technik feilt und diese auch künftig mit Updates versieht – wie die Konsole selbst. Wie Microsoft einem französischen Magazin verraten hat, soll noch im April ein Update für Kinect erscheinen.

Inhalt ist unter anderem die Sprachsteuerung, die in Frankreich eingeführt werden soll. Genau die fehlt auch in deutschen Haushalten aktuell noch, man kann daher davon ausgehen, dass in diesem Zug auch die Sprachsteuerung für Deutschland kommt. Damit ergeben sich für Spieler völlig neue Möglichkeiten, so könntet ihr zum Beispiel Karaoke nutzen, während ihr dazu tanzt. Möglich wird das zum Beispiel bei Michael Jackson: The Experience sein. Der Titel erscheint hier am 14. April, wir gehen davon aus, dass zuvor bereits das Update aufgespielt wird.

Quelle: Live360.fr